Stefanie Ochs

 

 

Wer bist Du wirklich?

 

 

 

 

Du bist Liebe!

Du bist bereits in der Einheit.
Du bist bereits Ganz.

Du hast es nur vergessen.
Tief eingeschlossen in dir lodert eine Flamme.

Jetzt ist die Zeit dich zu erinnern und dein Herz zu öffnen – für Dich!
Für das, was in dir bereits ist. So gut behütet und beschützt,
dass du es beinahe verloren hättest...

Und doch klopft es unaufhörlich an.

Deine Seele ruft dich...

Sie spricht: Deine Angst ist unbegründet. Sobald du dich dafür entscheidest,
diesen heiligen Raum in dir zu öffnen, wird deine Flamme erneut auflodern.
Dein inneres Licht kraftvoll und präsent aus deinem Innersten erstrahlen.

Dort ist nur Liebe. Deine Wunden können heilen.

Das macht dich stark und weich zugleich.
Unantastbar. Unerschütterlich. Unverletzlich.
Bewusst – Ermächtigt – Selbstbestimmt.

Du kehrst zurück zu dir!

Der Schmerz ist, es immer noch weiter zurückzudrängen,
aus Angst vor Bewertung. Vor Abweisung. Vor Verurteilung.

Es ist diese Flamme der Liebe, reiner Lebensenergie in dir,
die deine Tränen trocknet, dich voller Hingabe umhüllt und durchdringt und dir sagt:

Du bist bereits Ganz und Heil. Du bist sicher und geborgen in dir.

Getragen im Sein deines göttlichen Selbst.

 

Wer bin Ich?

Meine Name ist Stefanie Ochs.

Ich bin durch all diese Täler von Schmerz, von Angst, von Unsicherheit gegangen.
Doch etwas hat mich immer weiter gezogen.
Ein Licht, wie ein Leitstern am Firnament. Eine Flamme tief in mir verborgen.

Meiner Mission folge ich als Botschafterin dieser Flamme, als Hüterin der Lebensenergie,
um dich zu erinnern, auch in dir diese Flamme wieder vollends zu entzünden

und deinen Seelenweg zu gehen.

Ich zeige dir einen Weg, wie du dir deinen inneren heiligen Raum wieder zugänglich machst
und eine stabile Verbindung zu dir und deinem Fühlen schaffst.

Lerne, dich auf das Wahre in dir auszurichten und deinem Seelenweg (wieder) zu vertrauen.

 

In tiefer Verbindung mit deinem Fühlen

Sensitiv. Hochempathisch. Feinwahrnehmend. Vielfühlend. 

All das bist du - doch wie bleibst du in tiefer Verbindung, auch im Alltag oder in Krisenzeiten? Wie bist du mit deinem Fühlen  und Wahrnehmungen bisher umgegangen?

Du arbeitest beratend, ganzheitlich, spirituell oder spürst diesen Ruf in dir? Obwohl du so hilfreich für andere bist, trittst du oft auf der Stelle und kommst nicht wirklich voran?

Was brauchst du als hochempathische, sensitive Frau wirklich und was bedeutet das für dich und deinen persönlichen Heilungs- und Seelenweg?

Finde Antworten und Impulse in diesem Leitfaden für Empathen, den ich für dich zusammengestellt habe!

Ich freue mich auf dich, 
deine Stefanie