DEUTSCH

Stefanie Ochs

Sensitiv. Hochempathisch. Feinwahrnehmend. Vielfühlend. 

All das bist du - doch wie bleibst du in tiefer Verbindung, auch im Alltag oder in Krisenzeiten? Wie bist du mit deinem Fühlen  und Wahrnehmungen bisher umgegangen?

Du arbeitest beratend, ganzheitlich, spirituell oder spürst diesen Ruf in dir? Obwohl du so hilfreich für andere bist, trittst du oft auf der Stelle und kommst nicht wirklich voran?

Was brauchst du als hochempathische, sensitive Frau wirklich und was bedeutet das für dich und deinen persönlichen Heilungs- und Seelenweg?

Finde Antworten und Impulse in diesem Leitfaden für Empathen, den ich für dich zusammengestellt habe!



Weißt du noch, wann du das letzte mal mit Energie und Freude in den Tag gestartet bist?

Du fühlst so viel?

Du hast zu viele Gefühle, die du selbst nicht so richtig einordnen kannst. Gefühle, die zum Teil nicht zu dir gehören sondern anderen, weil du das Leid der Welt auf deinen Schultern trägst. Als Frau ist es dir anerzogen, dich immer um andere zu drehen. Du bist überfordert und müde vom Alltag oder fühlst dich immer wieder unzulänglich. Gleichzeitig bist du sehr beschäftigt und fühlst dich verantwortlich, damit alles läuft.

Dann ziehst du dich (innerlich) zurück, obwohl du dir nichts sehnlicher wünschst als Verbindung.

Du nimmst dich selbst nicht wirklich wahr und wunderst dich, dass du von anderen nicht wahrgenommen wirst!?

 

Willst du gesehen werden, sieh´ zuerst dich selbst!

Verbringe mehr Zeit mit deiner Seele.

Lass dich von Stefanie begleiten deinen Seelenweg, hinter deinem alltäglichen Leben und deinem Leiden, zu sehen
und die Botschaften deiner Gefühle neu zu deuten, damit du dir endlich das Leben wählen und gestalten kannst,
dass dich wirklich glücklich macht und du dir von Herzen wünschst.

Impulse auf deinem Seelenweg

- Blog-Artikel -

- Selbst-Ermächtigung -

- Video-Blog -

- Haltung einer Göttin -

- Hochsensible Empathen -

- Podcast -

- Soforthilfe -

- Blog-Artikel -

- Instagram -

- Blog-Artikel -