DEUTSCH

Stefanie Ochs

Hast du eine Vision?

·
von Stefanie
·
(Kommentare: 0)

Hast du eine Vision?

Wie starke Visionen deine Selbstheilungskanäle aktivieren.

Kennst du Physiker Stephen Hawking? Es ist für mich eines DER Beispiele für Menschen, die eine starke Vision und Wissensdrang antreibt. Glaubst du nicht auch, dass er schon längt tot wäre, hätte er sich seiner Krankheit und Diagnose hingegeben? Doch sein innerer Motor, seine Fragen und der Drang nach Wissen ist viel stärker. Hat er einfach einen guten Grund morgens aufzuwachen? (Übrigens der Film über ihn "Die Entdeckung der Unendlichkeit" ist ebenfalls zu empfehlen.)

Kann es so leicht sein?

Ist das möglich? Oder doch blosser Zufall? Tja. Beweisen kann ich es dir nicht und das will ich auch gar nicht! Denn Schlussendlich entscheiden wir ja immer selbst, woran wir glauben wollen und wovon wir überzeugt sind bestimmt oder zumindest beeinflusst stark die Realität unserer Wirklichkeit! 

Darum kann ich nur immer wieder betonen: Frage dein Herz und höre seine Antwort. Und dann folge ihr! ;)

Hier bekommst du einen tieferen Eindruck meiner Vision von "Essential Healing" Eine Bitte: Schau das Video unbedingt bis ganz zu Ende und teile unten in den Kommentaren deine Ideen dazu. :D

Das Video ist übrigens Teil der Videochallenge von Kathrin Luty. Sie ist ebenfalls eine Frau mit einer starken Vision.

Eine Vision zu haben ist mehr als wichtig. Visionen können uns tragen und uns tiefen Sinn und Erfüllung schenken. Ich glaube inzwischen tatsächlich auch, dass starke Visionen, das sind, was uns vital, stark und gesund hält.

Je kraftvoller ich mir erlaube meine Vision zu leben, desto einfacher ziehe ich mich selbst in die Erfüllung meiner Vision.

Der Körper muss einfach folgen! Denn Energie folgt der Aufmerksamkeit.

Für mich ist das ja eigentlich kein "neues" Wissen, doch im Augenblick habe ich das Gefühl, dass es eine tiefere Ebene in mir erreicht und noch mehr zu meiner Wirklichkeit wird. Und ich hoffe vor allem: auch zu Deiner!


Hier entsteht gerade wieder ein kraftvolles Seelenbild am Ende des Workshoptages "Dein Shift 2018". Wir sind so viel machtvoller als wir denken. (Der nächste Shift-Tag steht Ende des Jahres an. Du kannst ihn dir jetzt schon vormerken.)

Denn tatsächlich erschaffen wir das, was und woran wir glauben. Besser noch, das wovon wir überzeugt sind. Unsere Überzeugungen sind die unbewussten Motoren unserer Realität. Aua. Manchmal ist es nicht schön, dass an-zuerkennen. Doch viel wichtiger ist, dass es, wenn wir das nur einen Augenblick mal für möglich halten, es uns aus unserem Opfer-Modus zurück in unseren Schöpfer-Modus bringt und wir sofort wieder handlungsfähig werden können.

Einen "Shift" zu machen, bedeutet übrigens nicht, einfach schnell was weg zumachen! Genau genommen ist sogar ziemlich das Gegenteil davon!!!

Etwas ganz und gar zu sich zu nehmen! Wenn das passiert, ist es wie reine Magie!

Darum ist für mich jeder einzelne Lebensweg, wertvoll und einzigartig. Vor allem aber wichtig! Du bist WICHTIG. Deine Liebe. Deine Wahrheit. Deine Weisheit. Und ja, auch dein Straucheln. Denn hierin liegt das Geschenk deines Wachstums. Die Rückverbindung mit der Essenz deines Wesens und dessen, was sich durch dich ausdrücken mag.

 

Kann ich dir weiterhelfen?

Trage dich hier ein für dein kostenfreies Soul-Meeting mit mir und schenke mir 30 mit deiner Zeit. Du hast Probleme mit dem Formular oder irgendetwas klappt nicht? Dann schreibe mir doch hier!

 

 

 

Zurück