DEUTSCH

Stefanie Ochs

Abkopplung deiner emotionalen Nabelschnur

·
von Stefanie
·
(Kommentare: 0)

Abkopplung der emotionalen Nabelschnur

Fühlst du dich emotional frei und in jedem Augenblick mit dir und dem natürlichen Energiestrom deiner Seele verbunden? 
Erkennst du deine emotionale Sensitivität als Gabe und wichtigste Ressource an oder stehst du dir eher selbst im Weg und hast das Gefühl, dich immer wieder selbst zu sabotieren?! 

Wenn wir emotional-energetisch nicht vollkommen abgekoppelt sind von unserer Mutter (was selbstverständlich auch für unsere Mütter oder Töchter gilt), kann es sein, dass wir immer und immer wieder in dem Gefühl leben, nicht das Leben zu können/zu dürfen, was wir eigentlich in uns fühlen und spüren.

Es ist wie eine unsichtbare Handbremse, die uns zurückhält, mit dem natürlichen Energiestrom unserer Seele verbunden zu bleiben und aus unserem authentischen Selbst zu schöpfen und zu leben. Wenn du das Thema vertiefen möchtest, lies bitte weiter.

Bist du neu hier?

Finde heraus ob du auch ein Empath - emotional sensitiv - bist und was das bedeutet!

Sensitiv. Hochempathisch. Feinwahrnehmend. Vielfühlend. 

All das bist du - doch wie bleibst du in tiefer Verbindung, auch im Alltag oder in Krisenzeiten? Wie bist du mit deinem Fühlen  und Wahrnehmungen bisher umgegangen?

Was brauchst du als hochempathische, emotional sensitive Frau wirklich und was bedeutet das für dich und deinen persönlichen Heilungs- und Seelenweg?

Finde Antworten und Impulse in diesem Leitfaden für Empathen, den ich für dich zusammengestellt habe!

Ich freue mich auf Dich, 
deine Stefanie 

 

 

Bei der Abkopplung der energetischen Nabelschnur zu deiner Mutter geht es um die Emotionalen Speicherungen deiner Mutter, die du vielleicht mit übernommen hast. 

Dadurch konnte sich dein eigentlicher Seelenplan bisher nicht voll entfalten und du hältst dich permanent in 2 Wahrnehmungswelten auf. 

Z.B.: du bist gerade vollkommen klar und überzeugt, dass du jetzt weißt, was dein nächster Schritt bist und im nächsten Moment überrollen dich Selbstzweifel, nicht gut genug zu sein, etc. Das kann natürlich auch andere Ursachen haben, doch, gerade wenn du schon unglaublich viel Bewusstseins-/ Innere Kind- /Schattenarbeit gemacht hast und immer noch das Gefühl hast, irgendwo stecken zu bleiben und nicht wirklich in deine Kraft und Souveränität zu kommen, dein Potenzial immer wieder zu untergraben und nicht auszuschöpfen, dann lohnt sich hier ein Blick in die Tiefe. 

Du kennst deinen Platz nicht und es fällt dir schwer herauszufinden wer Du eigentlich bist und was Du wirklich willst. 

Wenn einer der Beiden, Mutter und/oder Kind, nicht realisieren, dass das Kind geboren ist, bleibt das Kind emotional angekoppelt und erfährt permanent 2 Wahrnehmungen und übernimmt die Themen der Mutter. Einer von Beiden oder beide können nicht loslassen.  

Durch Abkopplung der energetischen Nabelschnur wirst du zurückgeführt in deinen ursprünglichen Inkarnationsprozess/ -plan. Zurück in dein authentisches Sosein. 

Du verbindest dich mit deinem ursprünglichen Energiestrom deiner Seele, erfährst dein Authentisches Selbst und kannst es endlich leben und zum Ausdruck bringen!

 

Zurück